Die Entwickler von TeslaCrypt, einem weiterem Verschlüsselungs-Trojaner, haben nun auf „aufgegeben“ und den Masterkey auf ihrer Webseite veröffentlicht und sich entschuldigt. Mittlerweile ist auch ein Tool zum entschlüsseln der vom TeslaCrypt Trojaner verschlüsselten Daten verfügbar.

Wie unsere Kollegen von heise.de berichteten, haben die Hacker nun auf der eigentlich für das „Freikaufen“ bestimmten Webseite den Masterkey veröffentlicht. Mit diesem ist es nun möglich, alle Daten die durch den TeslaCrypt Trojaner verschlüsselt wurden zu entschlüsseln. Der Sicherheitsforscher mit dem Pseudonym BloodDolly hat schon vor einiger Zeit ein Entschlüsselungstool veröffentlicht, welches jedoch nur für bestimmte Versionen des Trojaners funktionierte und auch nicht für alle Dateien. In der neuen Version des TeslaDecoders ist der Masterkey gleich vor eingetragen und alle Dateien aus allen Versionen des Trojaners können entschlüsselt werden.

Der Masterkey lautet:

440A241DD80FCC5664E861989DB716E08CE627D8D40C7EA360AE855C727A49EE

 

Zum Download des Entschlüsselungstools