Tesla Model S 60 und 60D werden nicht mehr gebaut.

Tesla gab per Newsletter bekannt dass die beiden Modelle 60 und 60D nicht mehr weiter geführt werden.

Damals hatte Tesla beide Fahrzeuge auf den Markt gebracht um Elektrofahrzeuge günstiger verkaufen zu können. Da sich die Kunden eher für die 75 kWh Variante entschieden, beschloss Tesla die kleinere Stufe nicht mehr zu bauen.

Was interessant klingt; laut Tesla kann man bis zum 16. April ein Model S 60(D) bestellen und später durch ein simples Update auf 75 kWh boosten. Bedeutes das, dass Tesla bereits eine 75 kWh Batterie im Fahrzeug verbaut? Needs more research würde ich mal behaupten.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.